Die Reise Teil 2 Frankreich / Spanien 

Im Städtchen Le-Puy-en-Velay kamen wir, wie im Teil 1 beschrieben, erst um 22.00 Uhr an. Die meisten Campingplätze schliessen die Türen eine Stunde vorher. Super oder? Da es schon richtig dunkel war und wir die Stadt nicht kannten, sind wir etwas mehr ins Zentrum gefahren. Wir haben uns eine halbe Stunde umgesehen, sind mit dem…

Die Reise Teil 1 – Frankreich

Endlich kam er. Der Tag, der Abschied, die Tränen, das stressige Packen aller liegengebliebenen Dinge. Es kostete mich keine Überwindung, ohne langfristiges Ziel loszufahren. Aber meine Familie zu verabschieden und der Schweiz „Adieu“ zu sagen, war schon etwas schwieriger. Alle mussten zur Arbeit, also hatten wir nicht so viel Zeit für Umarmungen und Tränen. Ich…

Letzte Nachtschicht

Nach täglichen Nachtschichten bis Mitternacht fehlten doch noch einige Türchen und Abdeckungen. Doch es war schon Donnerstag und Freitag Morgen war unser Stichtag für die Abfahrt. Ein Freund und mein Papa waren bei gefühlten Minusgraden und angelaufenen Fenster bis um 3 Uhr morgens an der Arbeit. Holz wurde gestrichen, Beschläge befestigt, Löcher gebohrt, Solar angeschlossen…

Bettkomplex inkl. Stauraum

Mein Bett wird echt klasse. Ich habe mich gleich zu Beginn entschieden, dass ich quer im Van schlafen will und das Bett ein wichtiger Standpunkt sein soll. Ich kann mich jetzt vielleicht nicht strecken im Bett, dafür habe ich die originale Breite von 1.40 Meter beibehalten können. Das Bett ist etwas erhöht, damit ich unter…

Der Boden ist drin!

Mir ist es wichtig, dass ich mich im Van wohlfühlen kann. Deshalb probiere ich, alles aufeinander abzustimmen und nicht zu viele Farben und Formen zu verwenden. Wenn du bereits mein Post über den Kauf meines Vans gelesen hast, ist bekannt, dass ich nicht so eine Farbenfreundin bin. Nun also zum Boden. Im Baumarkt habe ich…

Solar Installation

Das mit dem Solar war so eine Sache. Im Internet gibt es sehr wohl einige Solaranbieter, jedoch nur Wenige, die Solarpanels für einen Van verkaufen. Nach vielen Homepage Besuchen und Telefonen bin ich schlussendlich auf Autosolar gekommen. Eigentlich hat mir ein Freund diese Seite empfohlen. Ein Schweizer Hersteller, der meine Bedürfnisse von A-Z decken konnte….

Mein neues Zuhause

Der erste Schritt in die Unabhängigkeit. Oder so. Ich habe mir oft diese eine Frage gestellt: Wie, und vor allem wo, finde ich mein Van? Er muss es wert sein, er muss gut aussehen und einen guten Zustand haben. Denn das Know-How wie man ein Fahrzeug repariert, wenn etwas passiert, habe ich leider (noch) nicht….